Edelmetall-Manipulation: Bankster sprechen sich ab

"Wenn Gold gegen 1430 knallt, zerstören wir es"

17. Dezember 2016 // Zero



Die Zentralbankster und Politgauner speisen die Völker der Welt mit Billigwährungen ab, die obendrauf auch noch jedes Jahr ihren Wert um mindestens zwei Prozent verlieren. Sie nennen es Inflation und bezeichnen es als eine Notwendigkeit. Die Völker lehnen diese Politik intelligenterweise ab und investieren daher in alternative Anlageformen wie Gold und Silber. Allerdings wartet hier schon das Bankster-Mafia-Kartell auf sie. Dieses Kartell tut es den Politgaunern gleich, spricht sich ab und zieht die Völker nochmals ab. mehr…

Die Rente ist nicht sicherDer Kollaps des deutschen Rentensystems

11. November 2015