Free cookie consent management tool by TermsFeed Policy Generator Ukraine-Konflikt: Mediale Generalmobilmachung – dig.ga
lbry/Odysee
Telegram
YouTube
TikTok
Gab
Twitter
Gettr
Newsletter

Ukraine-Konflikt: Mediale Generalmobilmachung

Amerikanisch-europäische Kriegspropaganda

Newsletter abonnieren

Artikel teilen

An die Waffen“, rief das Handelsblatt auf. Der Titel wurde mittlerweile geändert. Im Artikel werden allerdings Waffenlieferungen – “egal von wem” – und die kriegerische Auseinandersetzung nach wie vor befürwortet. Die Autorin des Pam­ph­lets heißt übrigens Nina Jeglinski. Frau Jeglinski nahm 2008 an der Yalta European Strategy Konferenz teil. Diese Organisation ist bestrebt um eine Integration der Ukraine in die EU. Eine Rechnung, die ohne Russland gemacht wurde. Der Ukraine-Konflikt wurde ideologisch von Menschen wie Frau Jeglinski aufbereitet und von der EU und den Amerikanern finanziert. Erst produziert man den Konflikt und jetzt möchte man ihn eigenhändig mit kriegerischen Mitteln wieder lösen. Chapeau!