LBRY
TELEGRAM
RSS
YOUTUBE

Oliver Janich interviewt Bodo Ramelows Bruder

„Joschka Ramelow, du hast die rote Pille genommen“

Newsletter abonnieren

Bodo Ramelow (Die Linke) bezichtigte Investigativjournalist Oliver Janich im Dezember vergangenen Jahres (Sendung von Markus Lanz, 30:12 Min) alle Regierungsmitglieder in Deutschland standrechtlich erschießen zu wollen. Bodo Ramelow lügt. Oliver Janich hat in diesem Artikel einen Focus-Artikel kritisiert, in dem die allgemeine Impfpflicht mit einem Gutachten begründet wird. Später hat Janich diesen Artikel zum Anlass genommen, um ihn zu verballhornen:

„Ein Gutachten, das für das Bundesinnenministerium erstellt wurde, kommt zu dem Schluss, dass es nicht nur zulässig, sondern in der aktuellen Situation sogar geboten sei, sämtliche Regierungsmitglieder im Bund und in den Ländern standrechtlich hinzurichten. Die Gutachter begründen dies mit der „Schutzpflicht“ des Staates für seine Bürger.“

Janich macht sich also lustig über die Gutachten-Logik. Kein Gutachten der Welt kann rechtswidriges Verhalten auflösen. Janich hat in diesem Artikel nicht zur Hinrichtung von Politikern aufgerufen. Er weist auf die gefährlichen Konsequenzen hin, die einer solchen Logik folgen.

Telegram-Zensur

Bodo Ramelow lügt, wie es sich für einen Politiker gehört. In der Lanz-Sendung fordert er auf Grundlage dieser Lüge striktere Kontrollen gegen Telegram. Man müsse, so Bodo Ramelow, Lüge und Hetze von der Plattform verbannen. Übersetzt heißt das: Was Lüge und Hetze sind, definiert die Obrigkeit nach relativistischen Moralvorstellungen, die dem Machterhalt und der Machtausbreitung des Regimes dienlich sind. Die BRD hat insofern auch Teilerfolge erzielen können. Einige Gruppen sind nicht mehr über die Standardapp des Playstore und App Store zugänglich. Über Android lässt sich die App zwar direkt ohne Playstore installieren, um die Zensur zu umgehen, allerdings wird neuerdings auch hier mit einem neuen Mechanismus zensiert. Das BRD-Regime ordnet an, unliebsame Kanäle aus Deutschland nicht mehr zugreifbar zu machen. Es poppt folgende Nachricht auf:

„This channel can’t be displayed because it violated local laws.“

Joschka Ramelow Interview

Das Interview mit dem Bruder Joschka Ramelow ist deshalb sehenswert, weil es die Zerrissenheit von Familien auch auf solch einem Level eindrucksvoll verdeutlicht. Joschka outet sich als „Truther“, er nehme die „Rote Pille“. Mit seinem Bruder Bodo habe er nicht mehr viel Kontakt. Versuche ihn politisch zu überzeugen gab es zwar, erfolgreich waren diese aber nicht.